zum Video

Sehr geehrte Damen und Herren.

Sie spielen mit dem Gedanken, sich im Gewerbegebiet Areal38 direkt an der A 38 in
Heilbad Heiligenstadt anzusiedeln.
Dieses Vorhaben wollen wir als Stadtverwaltung bestmöglich unterstützen.

Die Entwicklung der Stadt Heilbad Heiligenstadt als Wohn-, Arbeits-, und Kurstadt hat in den letzten Jahren einen dynamischen Aufschwung genommen, was den gemeinsamen Anstrengungen aller Betriebe und Institutionen, den politischen Gremien, den Verwaltungen und nicht zuletzt den hier lebenden Menschen zu verdanken ist.
Mit Mut und Weitblick wurden durch die Entscheidungsträger dazu die Weichen gestellt.

Besonderes Augenmerk legen wir natürlich auf die Ansiedlung neuer Betriebe bzw. die Erweiterung von ortsansässigen Betrieben und der damit verbundenen Neuschaffung von Dauerarbeitsplätzen.
Dieses ist Voraussetzung dafür, dass die Menschen sich in Heilbad Heiligenstadt auch weiterhin wohl-, bzw. heimisch fühlen.
Bisher ist es gelungen, entgegen dem allgemeinen Trend in den östlichen Bundesländern, die Einwohnerzahl nahezu konstant zu halten.
Die Menschen, die hier leben, sehen ihren Lebensmittelpunkt im Eichsfeld und zeichnen sich schon jeher durch Können, Fleiß und Ausdauer aus.

Wir als Stadtverwaltung heißen Ihr Unternehmen herzlich willkommen und werden Ihre Pläne zur Ansiedlung Ihres Unternehmens in allen Belangen umfassend unterstützen.
Benötigen Sie weitergehende Informationen oder Pläne? Sollen wir Kontakte zu anderen Institutionen herstellen? Brauchen Sie Unterstützung bei der Recherche bzw. Antragstellung von Fördermitteln? Fragen Sie uns.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, persönlich,
telefonisch oder per Email.